Reload Festival 2022 – 18. – 20. August 2022 – Mit 49 Bands das größte Reload seit Bestehen

Reload-Festival-2022

„Mit dem heutigen Tag stehen 49 Bands auf dem Plan – so viele wie noch nie in der Geschichte des Festivals. Was soll ich sagen: Das wird dick!“, freut sich Geschäftsführer André Jürgens: „Nach zwei Jahren ohne Reload wollen wir es so richtig krachen lassen. Und die Bands genauso. Was sich dadurch aber nicht ändern wird, ist das Feeling auf dem Battlefield: Dort wird es wieder gemütlich und familiär zugehen, ohne Schnickschnack – oder wie wir gerne sagen: Festival, so wie es sein sollte.“

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen! Endlich wieder Festival!

Na gut, ein paar Worte möchte ich noch verlieren. Zu den oben genannten 49 Bands, kommt noch eine Nachwuchsband aus einem Wettbewerbe dazu. Wir sind gespannt. Ihr bekommt also Runde 50 Bands für den moderaten Ticketpreis! Neben den vielen geilen Bands habe ich auch Bloodywood entdeckt. Die Band ist einer meiner Highlights aus 2019. Ich freue mich schon sehr die Band zu sehen.
Mehr Infos zum Festival gibt es hier: www.reload-festival.de

Zu meinem Thema Barrierefreiheit auf Festivals kann ich noch nicht viel sagen. Es wird für mich der erste Besuch des Festivals. Aber habt Ihr das Merkmal B im Behindertenausweis und einen Grad der Behinderung von mindestens 50 zahlt Ihr den vollen Eintritt, aber eine Begleitung hat den Eintritt frei.
Und so gehts:
“Bei Vorlage eures Tickets und Ausweises an der Bändchenausgabe gewährt das Personal euch dann freien Zugang für die entsprechende Begleitperson. Es ist keine vorherige Anmeldung nötig.”
Es gibt barrierefrei Toiletten und am FOH ein erhöhtes Podium für Rollstuhlfahrende.
Das Festivalgelände ist auf einer Wiese und Ihr wisst was das bei Regen bedeutet!

Lineup 2022:
Heaven Shall Burn, Arch Enemy, As I Lay Dying, Eskimo Callboy, Lamb Of God (einzige deutsche Festivalshow), Testament, Gloryhammer, Raised Fist, Cannibal Corpse, Lacuna Coil, Dark Tranquillity, Napalm Death, Torfrock, Die Kassierer, Perkele, Smoke Blow, Static-X, Life Of Agony, Exodus, Comeback Kid, Municipal Waste, Darkest Hour, The Black Dahlia Murder, Bleed From Within, Tankard, Unearth, H2O, Ghostkid, Bloodywood, Pro-Pain, Dope, Watch Out Stampede, Enforced, Mr. Irish Bastard, Born From Pain, Wargasm, Our Hollow, Our Home, Cypecore, All Hail The Yeti, Heavysaurus, Crushing Caspars, Sibiir, Dirty Shirt, Black Inhale, Tears For Beers, Emily Falls, Plainride, Kiez Live, Superstarfuckers

VVK-Tickets Reload Festival 2022:
Festivaltickets derzeit für 119,00 € (inkl. Gebühren & Camping) exklusiv erhältlich direkt auf reload-festival.de

Reload -Plakat